HELBO Therapie

In der Mundhöhle befinden sich über 500 verschiedene Bakterienarten und etliche Pilze. Diese sind ein wichtiger Bestandteil unserer Verdauungssystems. Doch das System ist sensibel. Kommt es zu akuten chronischen Infektionen, ist das natürliche Gleichgewicht zerstört. Krankheitserregende Bakterien gewinnen die Oberhand. Dabei haben chronische Entzündungen wie Parodontitis oft Auswirkungen auf den gesamten Organismus. Abhilfe schafft die HELBO-Therapie. Die HELBO-Therapie ist eine sanfte und wirksame Methode, um entzündungsverursachende Bakterien und Pilze rein lokal zu zerstören. Die Behandlung ist schmerzfrei, schnell und zeigt keine negativen Nebenwirkungen. HELBO ist die optimale Alternative gegenüber Antibiotika bei Gingivitis/Parodontitis sowie eine schonende Behandlung von Zahnwurzelentzündungen, Wundheilstörungen und Karies.

Die Vorteile der Helbo Therapie

hoher Behandlungserfolg

keine Nebenwirkungen

kann beliebig oft angewandt werden

reduziert die Einnahme von Antibiotika

oft eine Alternative zum chirurgischen Eingriff

behandelt lediglich das infizierte Areal im Mund – wirkt also rein lokal

weist keine Resistenzbildungen auf

Video

Wieso HELBO Therapie?

Infektionen im Mund werden konventionellerweise mit Antibiotika oder durch desinfizierende Spüllösungen behandelt. Beide Methoden haben aber Ihre Schwächen. Mit der Einnahme von Antibiotika besteht das Risiko von starken unangenehmen Nebenwirkungen oder Wechselwirkungen mit anderen Medikamenten, z.B. Antibabypillen oder Kreislaufmedikamente. Ein weiterer Nachteil ist die zunehmende Resistenz auf Antibiotika. Ausserdem wirkt Antibiotika immer auf den gesamten Körper, obwohl die orale Infektion oft nur ein relativ kleines Areal im Körper befallen hat.

 

Desinfizierende Spüllösungen hingegen wirken nur oberflächlich. Bei starken und schwer zugänglichen Infektionen reichen diese nicht aus.

 

Oftmals bleiben für den Patienten nur noch chirurgische Eingriffe, die zusätzlich belastend sind. Die Helbo Therapie kommt dem Wunsch vieler Patienten nach effizienten und gleichzeitig minimalinvasiven Behandlungsmöglichkeiten entgegen.

So funktioniert die HELBO-Therapie?

Die betroffenen infizierten Stellen werden nach einer vorherigen Reinigung mit einer blauen Farbstofflösung überzogen. Durch eine anschliessende Belichtung mit einem sanften Laser, wird die Farbstofflösung aktiviert.

 

Die Kombination von lichtaktiver Farbstofflösung und Laserlicht lässt hoch reaktiver Sauerstoff entstehen. Dieser führt schliesslich zur Zerstörung der Bakterien und Pilze. Ihr Körper ist nun wieder in der Lage, ein natürliches und gesundes Gleichgewicht herzustellen.

Fragen & Antworten

Wann wird die HELBO-Therapie angewandt?

Bei Zahnbettentzündungen (Parodontitis) oder Entzündungen am Implantat (Periimplantitis). Ebenfalls bei Zahnwurzelentzündungen (Endodontitis), bei Wundheilungsstörungen und Karies.

Wie läuft die Therapie bei einer Parodontitis ab?

Im ersten Schritt erfolgt eine professionelle Zahn- bzw. Implantatreinigung. Nun wird die Farbstofflösung in die Tasche appliziert. In einem weiteren Schritt wird die überschüssige Farbstofflösung ausgespült. Abschliessend werden die infizierten Areale mit einem sanften Laserlicht belichtet, was in der Folge zur Zerstörung der Bakterien führt.

Ist die HELBO Therapie schmerzhaft?

Die HELBO Therapie ist schmerzfrei. Es wird ein Laser mit niedriger Energie verwendet. Es entsteht keine Wärme und das Laserlicht hat eine schmerzlindernde Wirkung.

Wie lange dauert die Behandlung?

Die Behandlung eines einzelnen Zahns oder eines einzelnen Bereiches dauert nur wenige Minuten.

Wie wirksam ist die HELBO Therapie bei Parodontose?

Im Gegensatz zu Spüllösungen erreicht die HELBO-Therapie auch schwer zu behandelnde Bereiche. Je nach Indikation klingt die Entzündung bereits mit einer oder wenigen Behandlungen ab.

Gibt es Nebenwirkungen?

Es sind keine Nebenwirkungen bekannt. Da für die Behandlung eine intensive Anfärbung der Bakterien notwendig ist, kann in den infizierten Arealen eine flächige Blauverfärbung zurückbleiben. Diese löst sich aber nach zwei bis vier Stunden wieder auf.

Beratung und Termin
+41 (0)61 261 75 61

Haben Sie eine Frage?